Webplan


Business to Business Industrie Präsentationen Dynamische Einbindung von Datenbanken Creation

Der Bauchladen ist wiederauferstanden! Virtuelles Hausieren greift um-, die Angebote überhäufen sich. Jede(r) Netizen kann gratis einen kleinen Laden eröffnen und grössere Shops gibt es bereits für kleine Abgeltungen pro Transaktion zu mieten. Abgesehen, dass diese Form einen Teil der Wertschöpfung abzweigt, bleibt der Erfolg auch sonst dem Zufall überlassen.

Webplan empfiehlt, zuerst eine Community aufzubauen, bevor Anfrager zur Kasse gebeten werden. Diese Vorgehensweise ist vielleicht eher konservativ, auf dem Weg zum Erfolg bleibt aber nichts dem Zufall überlassen. Viele von Webplan kreierte Pages verkaufen auch ohne Shop.

Das jüngste Webplanprojekt heisst shopmall.ch und wird eine Galerie von KMU-Shops umfassen, die sich ihre Expansion im bottom-up Modus vorstellen können. Top-down Modelle mit exorbitanten cash burning rates gibt es genug.